Audiotechnik Videoblog

Reamping im Studio

By on September 4, 2011

Jeder, der schonmal Teil einer Album- bzw. Songproduktion gewesen ist bei der eine E-Gitarre zum Einsatz kam, kennt das Problem: Mit dem Gitarrensound, der einmal eingespielt wurde, muss man leben – und das im gesamten Produktionsworkflow. Manchmal stellt sich aber erst im Verlauf einer Produktion heraus, dass der aufgenommene Gitarrensound vielleicht doch nicht so geeignet war wie es anfangs schien, was zu aufwendigen Arbeiten führen kann, bishin zur Neuaufnahme der Audiospur an einem anderen Gitarrenamp.

In diesem Videoblog erklären Markus Maichel und Markus Berger in den bandeigenen Red Tube Studios die Möglichkeiten des Reamping Verfahrens in der Audioproduktion,das in dieser Hinsicht eine hohe Flexiblität bietet. Das Video enstand im Rahmen der Vorproduktion zum dritten Album „november red“ der Band DANTE, das damals noch den Arbeittitel „passenger“ trug wenn ich mich Recht erinnere. Wie die Beiden bei dem damaligen Arbeitspensum auch noch dieses Video produziert haben, ist mir im Nachhinein ein Rätsel. Musiker und Audiofreaks sind eben leidenschaftliche und fleissige Menschen – wenn sie sich nicht eben mal wieder in einer umfassenden Sinnkrise befinden, was bei DANTE erfreulicherweise in der Regel nicht vorkommt.

Viel Spaß mit dem informativen Video wünschen wir euch.

Love & Respect

Alex

TAGS

LEAVE A COMMENT