Live Urgent News

YES this is f***ing Progressive VOL.2

By on Mai 4, 2014

Fotos mit freundlicher Genehmigung von CELESTA & THE PHANE 2013

Am 17.05.2014 geht die Reihe “YES it’s f***ing Progressive” die in die zweite Runde! Im Rahmen dieser Konzertreihe möchten wir euch klasse Bands unseres Genres vorstellen und zum Geist der Veranstaltung gehört auch, dass unabhängig von der Spielreihenfolge (die es nunmal geben muss) keine Hierarchie im Sinne einer echten Headliner- oder Supportposition existiert. Alle Bands bekommen annähernd die gleiche Spielzeit. Und wir möchten darauf hinweisen, dass wir uns evtl tatsächlich erst am Konzertabend für eine finale Reihenfolge der Bands entscheiden werden. Wer also denkt, den „Support“ braucht er sich nicht ansehen der könnte die Überraschung erleben, dass wir das Konzert vor unseren Gästen eröffnen. Also: plant so, dass ihr das ganze Konzert sehen könnt.

Diesmal haben wir zwei großartige Gäste eingeladen. Die Band THE PHANE um den Gitarrenvirtuosen Julian Kellner und die grandiosen Saarländer CELESTA sind mit von der Partie. Für Freunde mitreißender und durchdachter Rock- bzw. Metalmusik ist dies ohne Frage ein Pflichttermin – für die immer zahlreicher werdenden Fans von DANTE sowieso.

Wo: Homepage des Abraxas / Augsburg
Datum 17.05.2014
Einlass: ab 19.00 Uhr
Beginn: 19.30 Uhr
Eintritt: VVK: 12€ // AK: 15 €
Eintritt ermäßigt: VVK: 8€ // AK: 11 €
Versandkosten 0.55 Cent
ermäßigter Eintritt gilt für Besucher mit Behindertenausweis, Rentner und Schüler. Ermässigte Karten im VVK sind am Besten direkt im Abraxas zu beziehen.

WO: Abraxas Theater Augsburg

Anfahrt

Abraxas Theater Augsburg auf GOOGLE MAPS

Ihr habt das Album „November Red“ von DANTE noch nicht? Im bandeigenen Shop könnt ihr das Album sogar handsigniert erwerben.

CELESTA

Bild der Band CELESTA

– CELESTA – Progressive Metal gekrönt von einer wunderbaren Stimme

CELESTA – nicht nur verdammt nette Leute, sondern auch wirklich fähige Musiker mit denen wir schon die Ehre hatten in Zweibrücken zu spielen. Jetzt holen wir sie für euch nach Augsburg.

Die Saarländer, deren musikalischer Stil sich irgendwo zwischen Progressive Rock, Funk und Heavy Metal einordnen lässt, verfügen allesamt über langjährige Banderfahrung und sorgen durch ihr präzises Zusammenspiel für einen druckvollen und stets groovigen Gesamtsound.Donnernde Gitarren, schiebende Bässe und treibende Beats paaren sich mit melodischen Gesangslinien, harmonischen Klangsphären und virtuosen Soli.Die Band selbst bezeichnet diesen Stilmix als „Melodic Progressive Groove Metal“.

Durch die ausgefeilten und mitreißenden Live-Performances gelang es CELESTA in kurzer Zeit, sich überregional eine ständig wachsende Fangemeinde zu erspielen.

Im Jahr 2013 veröffentlichte die Band ihr Debut-Album „Separate Opposites“, das mit 9 Songs einen guten Einblick in die musikalische Vielfalt von CELESTA bietet. Wurde Zeit, dass sie endlich auch in den Augsburger Raum kommen. Am 17.05.2014 ist es soweit.

THE PHANE

Bild der Band THE PHANE

-THE PHANE – virtuose Formation um den Ausnahmegitarristen Julian Kellner

Das Trio THE PHANE wurde 2011 von Gitarrist Julian Kellner gegründet und konzentrierte sich in den ersten beiden Jahren seines Bestehens auf das Livespielen im Raum Augsburg-München. Momentan arbeitet die Band an ihrem ersten Studioalbum.
Musikalisch steht THE PHANE für unkonventionelle, virtuose Rockmusik, beeinflusst von Gitarristen wie Steve Morse, Steve Vai oder Al Di Meola.

Soweit der Pressetext. Unsere Meinung: auf euch kommt schlicht ein Bandprojekt der Extraklasse zu. Was Julian Kellner hier veranstaltet – da wird nicht nur den Gitarristen unter euch die Klappe runterfallen. Mit Ben Eifert und Max Hertweck, beide inzwischen bei den ebenfalls nicht eben unbekannten und überaus relevanten AENEAS aktiv, spielen neben Julian Kellner noch zwei weitere Musiker auf, die aus der Augsburger Musikszene nur schwer wegzudenken sind. Unserer Ansicht nach stehen THE PHANE viel zu selten auf der Bühne und wir sind glücklich sie euch im Rahmen unserer „YES this is f***ing Progressive“ Konzertreihe präsentieren zu können.

Gitarre – Julian Kellner
Bass – Ben Eifert
Schlagzeug – Max Hertweck

DANTE

Bild der Band DANTE

– DANTE 2011 – hier noch mit dem inzwischen verstorbenen Bassisten Markus Berger

Ja mei – sich selbst zu beweihräuchern ist ja immer so eine Sache. Für diejenigen die uns nicht kennen sei folgendes gesagt:

Mit dem Album „NOVEMBER RED“ gelang der Augsburger Band DANTE ein Album, das Fans und Kritiker gleichermaßen begeisterte und die Formation schlagartig in die erste Bundesliga ihres Genres katapultierte. Von der nationalen und internationalen Presse werden sie inzwischen in einem Atemzug mit Künstlern wie Vanden Plas oder Threshold genannt und DANTE teilen sich inzwischen die Bühne auch mal mit Szenegrößen wie BEYOND THE BRIDGE, LARCRIMAS PROFUNDERE oder IVANHOE.

Musikalisch besetzt die Band die Nische zwischen zeitgemäßen Progressive Metal und Progressive Rock der alten Schule – und DANTE fühlen sich sicht- und hörbar wohl dabei.

Soweit so gut. Für alle die uns kennen: Unsere Konzerte im Abraxas haben ja inzwischen schon Tradition und sind immer etwas Besonderes für uns. Zuletzt mit IVANHOE im letzten Herbst, diesmal mit CELESTA und THE PHANE. Wir freuen uns auf euch!

TAGS

LEAVE A COMMENT