When we Were Beautiful Gastmusiker - Sebastian Kister
Allgemein News When We Were Beautiful

When We Were Beautiful Gastmusiker – Sebastian Kister

By on Februar 28, 2016
When We Were Beautiful Gastmusiker - Sebastian Kister

Sebastian Kister (Symbolic)

So, heute wird es Zeit für die Vorstellung unseres zweiten Gastbassisten auf „When We Were Beautiful“! Und der ist ein wahres Monster am Bass – Sebastian Kister.

Sebastian ist vor allem als Bassist der großartigen Symbolic bekannt, über die etwa der Rock Hard Ende 2014 schrieb, man könne derzeit keinen besseren modernen Death Metal hören. Das kann ich so absolut bestätigen, Reinhören ist da Pflicht!
In den letzten 15 Jahren hat Sebastian Europaweit unzählige Shows und Tourneen gespielt und ist endorsed von ESP Guitars & Basses, Hartke Amps und Tech21.

Sebastian arbeitet hauptberuflich als Produktmanager für web- und mobile applications für einen führenden Münchner Cloud provider mit Schwerpunkt IT-Sicherheit. Er unterrichtet seit 11 Jahren, hat über 40 Publikationen und Artikel veröffentlicht und auf zahlreichen Kongressen Vorträge über seinen Arbeitsschwerpunkt „digitalization of didactics and related UX/UI topics“ gesprochen

Sebastians unglaublicher Druck und seine herausragende Präzision mit dem Bass prägen ganz maßgeblich den Sound von „Rearrangement Of The Gods“ und „Until The Last Light Breaks In“, zwei Songs, die – ich gestehe! – unter weitestgehender Missachtung der komfortablen Umsetzbarkeit der Basslinien auf dem Tieftöner geschrieben wurden. Das ist wirklich großes Kino!

Sebastian – vielen Dank für die Unterstützung, wir sind richtig froh und stolz, Dich auf unserem Album zu haben! Und sorry nochmals, dass wir Dich tatsächlich mal zum Üben gezwungen haben … 😉

TAGS

LEAVE A COMMENT